Header_RNS.jpg
RN_Dazugehören_Logo-V1.png

VEREIN

Früher als Tennis-Profi und auch heute als Tennis-Trainer (überwiegend ambitionierter Schüler) war und ist mein sportliches Umfeld durch Ehrgeiz, Ernsthaftigkeit und Rivalität geprägt. Ein Umfeld, das mich unmerklich vergessen ließ, was die Begeisterung für den Sport einst in mir auslöste und was mich über so viele Jahre bei der Stange gehalten hat.

 

Es ging um Gemeinschaft und um den Flow beim Spielen. Nicht zwingend darum sich stetig zu verbessern oder darum, zu gewinnen – es geht um die Menschen und um ihre Freude über den abfliegenden Ball – ganz gleich wohin. Und es geht darum diese Freude zu teilen – mit seinen Mitspielern, seinem Trainer, oder seinen Zuschauern. Einzige Voraussetzung dafür ist, dabei zu sein – und irgendwann dabei zu bleiben.

JUNG

Dabei sein ist (leider) keine Selbstverständlichkeit. Ebenso selten wie mir Kinder mit Behinderungen auf den Anlagen unserer Republik begegnet sind, so selten habe ich Menschen auf dem Tennisplatz erlebt, die dem Sport mehr Begeisterung entgegengebracht haben, als eben diese unterrepräsentierte Gruppe unserer Tennis- Gemeinschaft.

 

Aus der Überzeugung, dass Menschen mit Behinderungen selbstverständlich zu unserer Gemeinschaft dazugehören sollten, entstand die Idee eines Tennis-Camps für Kinder mit Behinderung. Gar nicht so leicht umzusetzen. Denn neben einem Verein und einer geeigneten Anlage braucht man auch Trainer, Partner, Betreuer und natürlich ein wenig Geld. Aber wer eine gute Idee hat, dem öffnen sich Türen – und so konnten wir es mit Hilfe vieler engagierter Hände tatsächlich umsetzen. Davon überwältigt, kann ich heute stolz sagen, dass wir in diesem Jahr starten und in Kürze Impressionen der ersten Aktion unseres Vereins „RN DAZUGEHÖREN e.V.“ auf dieser Seite teilen werden.

iStock-1175016080.jpg
iStock-1165515621.jpg

ALT

Auch dabei bleiben ist (leider) nicht immer eine freie Entscheidung. Irgendwann kommt die Erkenntnis, dass es irgendwann einmal vorbei sein wird. Nicht die Begeisterung an unserem Sport – aber die Möglichkeit ihn auszuüben. Weil wir alt und/ oder gebrechlich werden. Mit der Konsequenz, dass wir dann auch die Verbindung zu unseren Sportskameraden, die uns über Jahrzehnte durch unser Sportler-Leben begleitet haben, abreißen lassen müssen.

 

Ich denke, irgendwann ist das sicher unumgänglich – aber dieses Irgendwann könnte ja auch irgendwann etwas später sein. Und so entstand die Idee, den Alten unseres Sports ein seniorenspezifisches Tennis-Training anzubieten, um mit ein paar kleinen Kniffen noch sehr viel länger dazugehören zu können.

 

Wir starten mit dem Start der kommenden Sommersaison und wer Lust hat dabei zu sein, ruft mich einfach an oder schickt mir eine Email. Übrigens: Geld braucht man bei uns keines um dazuzugehören!

UNTERSTÜTZER

Ich bin dankbar über jeden einzelnen, der sich von meinen Ideen hat anstecken lassen und mir ausdauernd dabei geholfen hat oben beschrieben Angebote aus der Taufe zu heben – mit allem was dafür nötig war. Diese Initiative wäre ohne Unterstützer nicht möglich gewesen – und wird es wohl auch zukünftig schwer haben. Deshalb werde ich jeden anquatschen, der mir über den Weg läuft und als Unterstützer in Frage kommt. Wer weiß, vielleicht hast Du ja Lust Unterstützer zu werden – dann mach‘s wie ich und quatsch mich an!

Dazugehören-Liga.jpg
RN_Dazugehören_Logo-V4.png
 

LIGA

Um dazu zugehören muss man selbstverständlich weder „alt“ sein noch in irgendeiner Weise ein „Handicap“ haben. Auch und insbesondere aktive Tennisspieler sind fester Bestandteil meines Kosmos. Zugegeben, von Kosmos bekommt jeder einzelne meiner Schüler nicht viel mit – bestenfalls einen kurzen Schnack mit einem, maximal zwei Schülern während des Wachwechsels. ABER die Community ist größer und es wäre in vielerlei Hinsicht fahrlässig sie nicht zu nutzen.

Mit unserem Saison-Abschluss-Event im vergangenen Jahr haben wir den geselligen Grundstein dafür gelegt. In diesem Jahr möchte ich mit der "DAZUGEHÖREN Liga" einen Schritt weitergehen und das sportliche Potential der Gruppe für die Gruppe nutzen.

Gespielt wird in leistungshomogenen gemischten Gruppen auf der Anlage SC Alstertal-Langenhorn über die gesamte Sommersaison 2021 hinweg. Der Preis ist gering (150 EUR) der Gewinn immens – ca. 4-5 Matches unter Wettkampfbedingungen, ggf. der ganz große Pot und auf jeden Fall ein großer Beitrag zum Aufbau unseres Vereins DAZUGEHÖREN e.V.