Sportliche Höhepunkte

1992  Sieg bei der inoffiziellen WM in Miami (Orange Bowl, U 16)

 

1999  Turniersieg beim ATP Challenger in Aschaffenburg ($75.000)

 

1999  Turniersieg im Doppel beim ATP Challenger auf Sylt ($50.000)

 

2000  mehrere Turniererfolge bei $15.000 Turnieren

 

2001  Halbfinale bei den Deutschen Meisterschaften im Einzel

         Sieg im Doppel mit Karsten Braasch

  

2006  Deutscher Mannschaftsmeister Herren 30 mit Mönchengladbach

 

         Höchstes ATP Ranking 246 im Einzel

 

         Höchste deutsche Ranglistenplatzierung Herren: Nr. 16

 

12 Jahre aktiv in der 1. Bundesliga u.a. für Iphitos München, Mülheim an der Ruhr, BW Dinslaken, BW Halle

 

5 Mal in Folge Qualifikation für das Deutsche Masters mit den 7 erfolgreichsten Spielern aller deutschen Turniere eines Jahres.

 

Im Laufe von 18 Jahren professionellen Turniertennis  - Siege gegen Gustavo Kuerten ( ATP 1 ) Magnus Norman ( ATP 2 ) Rainer Schüttler ( ATP 5 ) Janko Tipsarevic ( ATP 8, aktiv ) Radek Stephanek ( ATP 8, aktiv ) Ivo Karlovic ( ATP 14, aktiv ) Omar Camporese  ( ATP 18 )...

 

ATP Ranking  in (  ) ist die jeweils höchste Platzierung der jeweiligen Spieler in der ATP Weltrangliste.